Get Adobe Flash player

Roxianna´s Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
     
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Facebook

Motigo

14.11.2012: Heute habe ich mich einer Ultraschall Behandlung gegen den Fersensporn unterzogen. Das war so gegen 15 Uhr. Gegen 21 Uhr konnte ich schon eine deutliche Besserung spüren. Die Schmerzen die sich wie Feuer anfühlten, waren nicht mehr vorhanden. Auch konnte ich nach dem Ausziehen der Schuhe auf dem rechten Fuß auftreten. Es wurde ja nur der rechte Fuß, der am schlimmsten war, behandelt. Den ganzen Abend hatte ich nur noch leichte Schmerzen, nicht mehr so extrem wie bisher. Ich konnte problemlos nach kurzer Ruhe wieder aufstehen, ohne Schmerzen. Bisher war an ein Auftreten nicht möglich.

15.11.2012: Was in letzter Zeit nicht möglich war, geht heute wieder. Ich konnte endlich wieder direkt nach dem Aufstehen die rechte Ferse belasten und das schmerzarm.

Nachdem ich heute den ganzen Tag private Laufereien hatte, konnte ich am Abend immer noch auftreten. Ich kann das nicht glauben, die Behandlung hat schon nach einem Mal geholfen. Montag geht es weiter.

16.11.2012 : Nach den ganzen letzten Tagen gab es heute wieder Rückschläge. Ich kann zwar morgens noch immer auftreten, aber ich habe wieder leichte Schmerzen. Laufen geht auch den ganzen Tag, aber am Abend wieder ein Brennen in der rechten Ferse. Diesmal nicht mehr so schlimm, daher besteht Hoffnung.

17.11.2012: Unverändert gegenüber dem 16.11.2012. Gelegentlich leichte Schmerzen.

18.11.2012: Heute zum Geocaching in die Gelsenkirchen Buerer Innenstadt gefahren. Gut 2 Std oder länger durch die City gelaufen, verschiedene Bodenbeläge. Ich konnte lange schmerzfrei laufen. Als wir dann in die Straßenbahn eingestiegen sind, merkte ich leichte Schmerzen in der Ferse. Zuhause wieder ein leichtes Brennen nachdem ich die Schuhe ausgezogen habe, aber ich kann noch immer laufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − 4 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>